« Zurück | Startseite » Karriere » Neuigkeiten zum Berufsstart

Ferienarbeit für den langersehnten Urlaub

Wenn das Abitur in der Tasche ist, haben Schulabgänger die Zeit bis zum Studium oder zur Ausbildung zur freien Verfügung. Viele nutzen diesen Abschnitt, um sich ein wenig Taschengeld dazu zu verdienen. So auch Louisa Mertens. Die Gymnasiastin hat zwei Wochen bei DST Dauermagnet-SystemTechnik im Betrieb geholfen, um sich unter anderem ihren Kanada-Urlaub zu finanzieren.

Neben einiger Büroarbeit hat Louisa sowohl an der Schweißmaschine als auch in der Kleberei gearbeitet. Dort werden die Rotoren unserer Magnetkupplungen mit den einzelnen Magneten bestückt. Dies hat der Abiturientin in ihrer Ferienarbeit am meisten Spaß gemacht. „Generell war die Arbeit hier im Betrieb super. Alle waren nett und aufgeschlossen und immer hilfsbereit, wenn ich mal nicht weiter wusste", erklärt Louisa und fährt fort: „Die Arbeit war vielfältig, weil ich mal in jeden Bereich reinschauen durfte."

Mit dem Geld will sich die Balverin eine Reise nach Kanada gönnen, bevor es im Herbst für 11 Monate zum freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr geht.

Wir wünschen Louisa für ihre Kanada-Tour viel Spaß und viel Erfolg für ihre weitere berufliche Laufbahn.