« Zurück | Startseite » Karriere » Neuigkeiten zum Berufsstart

Berufsfelderkundungstag in der Echterhage Gruppe

Wohin die berufliche Reise geht, weiß man in der 8. Klasse meist noch nicht so richtig. Gut ist es dann, wenn man durch Praktika oder Berufsfelderkundungstage erste Einblicke in seine favorisierten Berufe und Unternehmen erhalten kann. Ein solcher Erkundungstag stand nun für drei Schüler/innen der Hönnequell-Gesamtschule Neuenrade in den Unternehmen der Echterhage Gruppe auf dem Stundenplan.

3D-Modelle erstellen, am Computer tüfteln oder den Kochlöffel schwingen – den Achtklässlern öffneten sich heute die Türen unserer Firma DST Dauermagnet-SystemTechnik GmbH, der IT-Abteilung der Echterhage Holding und des „Karl – Café und Restaurant".

Florian verbrachte seinen Berufsfelderkundungstag in der Konstruktion der Firma DST. Gemeinsam mit DST-Mitarbeiter Dirk Hamann erstellte Florian dreidimensionale Zeichnungen mit einem CAD-Programm und lernte so den Beruf „Technischer Produktdesigner" kennen. Um zu erfahren, für was die Zeichnungen genau gefertigt werden, schaute der Schüler bei einem Betriebsrundgang hinter die Kulissen und erlebte dabei den Prozess der Fertigung von einer Stahlrolle zum Außenrotor. Dabei machte er sich auch mit der Funktion einer Magnetkupplung vertraut.

Lukas hat bei seinem Erkundungstag die IT-Abteilung der Echterhage Holding unterstützt. Schon länger hat er ein Interesse an Computern und Netzwerken und hat dieses „Mini-Praktikum" dafür genutzt, seinen Berufswunsch in diese Richtung zu stärken. Neben der Installation von Druckern und Austausch von Druckerpatronen, hat Lukas Grafikkarten im PC ausgetauscht.

Emilia konnte im „Karl – Café und Restaurant" den Köchen über die Schulter schauen. Wo gebrutzelt und gebraten wird, muss auch viel vorbereitet werden. Die Achtklässlerin hat Zutaten für den Mittagstisch geschnitten und bereits erste unterstützende Kochhandgriffe gelernt. Auch eine Mayonnaise hat Emilia zubereitet. Neben den eigentlichen Küchenaufgaben mitsamt Spülen der Töpfe und Pfannen, gehörte auch ein Blick in die Lagerräume und die damit verbundene Logistik zu ihrem Erkundungstag dazu.

Den Dreien hat der Tag sichtlich Spaß gemacht und sie können sich vorstellen, noch einmal ein größeres Praktikum in den Bereichen bei uns zu absolvieren.

Gerne können sich Schüler und Studenten für ein Praktikum bei uns bewerben. Erfahrungsgemäß haben viele der jetzigen Azubis mit einem Praktikum oder Ferienarbeit ihre Karriere in der e.holding gestartet. Schickt eure Bewerbungen gerne an karriere@e-holding.de