« Zurück | Startseite » News » Produktnews

HBE bringt neues Produkt auf den Markt

Der Hersteller von Hydraulikkomponenten hat sein bewährtes Sortiment um eine Neuheit erweitert. Seit kurzem bietet HBE Luftentfeuchter-Filter an, die die Tankbelüftung, Feuchtigkeitsabsorption und Reinigung der einströmenden Luft in einem Gerät vereinen.

Die Luftentfeuchter-Filter der Serie LEF verhindern, dass Luftfeuchtigkeit oder Feststoffe von außen in den Vorratsbehälter gelangen. Aufgrund der permanenten Durchströmung des Filters während des im Behälter stattfindenden Luftaustausches wird dem System ständig Feuchtigkeit entzogen. Hierdurch wird eine erhebliche Reduzierung der Oxidationsprozesse im System herbeigeführt.

Nach Trocknung durchströmt die Luft einen Spin-on Luftfilter, der Feststoffpartikel zurückhält.

Mit dieser kombinierten Filtration wird nicht nur eine Verlängerung der Standzeit des Systems sondern auch des Hydrauliköls ermöglicht. Dabei sind die Geräte besonders anwenderfreundlich, indem sie den Sättigungsgrad bzw. die Höhe der Feuchtigkeitsaufnahme durch einen Farbwechsel des Granulats von rubinrot (AKTIV) nach hellorange (WECHSELN) anzeigen.

Das Trocknermaterial ist frei von Gefahrstoffen gemäß EG-Richtlinien 99/45/EC und 2001/60/EC und kann ohne weiteres über den Hausmüll entsorgt werden. Entsprechende Nachfüllpacks sind separat erhältlich.

Auch die passenden Spin-on Luftfilterelemente zum problemlosen Wechsel nach erreichtem Verschmutzungsgrad gehören zum Lieferangebot. Hierzu bietet der Hersteller eine passende Verschmutzungsanzeige an, die mit Hilfe einer separaten Adapterplatte problemlos kombiniert werden kann. Nach erfolgtem Wechsel des Luftfilterelements lässt sich die Anzeige bequem reseten und somit wieder verwenden.

Es stehen insgesamt 5 Filtergrößen mit den entsprechenden Ersatzteilen und optionalem Zubehör ab Lager lieferbar zur Verfügung.